WAGNER Group expandiert in Skandinavien

29. Mai 2017

Führungsspitze der Hypoxic Technologies mit neuem Hauptgesellschafter WAGNER Group (v.l.n.r.): Andreas Schober, Jon Olav Vikan, Torsten Wagner, Dirk-Olaf Petersen und Eivind Elnan

Die WAGNER Group GmbH expandiert in Skandinavien und hat mit Wirkung zum 15. Mai 2017 die Mehrheit an dem norwegischen Unternehmen Hypoxic Technologies AS mit Sitz in Verdal bei Trondheim, übernommen. Das Unternehmen hat sich, wie die WAGNER Group, auf die aktive Brandvermeidung mittels Sauerstoffreduzierung spezialisiert. Hypoxic Technologies wird künftig die OxyReduct®-Technologie von WAGNER im skandinavischen Markt vertreiben. „Wir haben mit Hypoxic Technologies einen professionellen und strategischen Partner gefunden, der die norwegischen Marktbedürfnisse exakt kennt und langjährig vernetzt ist“, sagt Andreas Schober, neuer Vorstandsvorsitzender von Hypoxic Technologies und Bereichsleiter Operations Europe der WAGNER Group. „Wir bringen uns mit einem 360°-Support ein, der unser Know-how als Technologieführer und unsere internationale Kompetenz in der Planung, Projektierung, Inbetriebnahme und Instandhaltung der Brandvermeidungsanlagen beinhaltet.“

Die Hypoxic Technologies AS wird den LowOx-Vertrieb fortsetzen und zusammen mit WAGNER das lokale Angebotsportfolio sukzessive um die gesamte Systembrandbreite in der Brandvermeidung erweitern. Der weitere Ausbau sieht zudem eine Angebotserweiterung um Systeme zur Branddetektion und Brandbekämpfung vor. Damit wird das Produktangebot an das WAGNER-Spektrum im Bereich vorbeugenden, anlagentechnischen Brandschutz schrittweise angeglichen, um maßgeschneiderte Komplettlösungen für den skandinavischen Markt anbieten zu können. „Die WAGNER Group wird gemeinsam mit seinen beiden Mitgesellschaftern Eivind Elnan und Jon Olav Vikan die weitere Expansion vorantreiben und das Portfolio an anlagentechnischen Brandschutzlösungen sukzessive ausbauen“, sagt Andreas Schober.

„Um unseren Kunden bedarfsgerechte und zukunftsweisende Brandschutzlösungen bieten zu können, haben wir uns für WAGNER als neuen Hauptgesellschafter entschieden“, begründet Eivind Elnan, zusammen mit Jon Olav Vikan einer der Unternehmensgründer und Gesellschafter von Hypoxic Technologies, den Verkauf von 65 Prozent der Geschäftsanteile an WAGNER. „Die internationale Ausrichtung, die jahrzehntelange Erfahrung im Anlagenbau und die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung bilden die Basis eines Expertenwissens der WAGNER-Ingenieure, auf das wir zurückgreifen und von dem wir bei unserer weiteren Expansion profitieren.“ Hypoxic wird vor Ort umfassend durch die WAGNER-Zentrale und die Ingenieure der Abteilung Anlagenbau International intensiv unterstützt. Erste gemeinsame Brandvermeidungsanlagen von WAGNER und Hypoxic Technologies sind bereits in Betrieb genommen worden, wie beispielsweise an der University of Oslo. Ein weiteres Projekt zum Schutz des National Museums of Norway, Oslo, befindet sich gerade in der Realisierung.

WAGNER entwickelt, plant und realisiert bereits seit 1998 Sauerstoffreduzierungsanlagen und hat sein Angebotsportfolio fortlaufend weiterentwickelt und ausgebaut. Die OxyReduct®-Baureihe umfasst kompakte Membrananlagen mit kleinen Leistungen für EDV-Räume oder Archive, skalierbare PSA-Anlagen für große Raumvolumina sowie die energiesparenden VPSA-Systeme. Die British Library, Preferred Freezer, noris network, 1&1, das Deutsche Naturkundemuseum, LaLorraine sind nur einige der namhaften Kunden, die OxyReduct® von WAGNER vertrauen. Das Prinzip der sauerstoffreduzierten Atmosphäre zur aktiven Brandvermeidung wird zunehmend international von großen Logistikunternehmen, Rechenzentren mit höchster Sicherheitsstufe und Bibliotheken sowie Museen mit wertvollen Kulturgütern nachgefragt. Mittels der brandhemmenden Schutzatmosphäre reduziert OxyReduct® nicht nur von vornherein die Brandrisiken, sondern verhindert darüber hinaus auch Schäden durch Löschmittel, Rauchentwicklung und in der Folge Betriebsausfälle.

JobPortal
Schritt: 1/3

Bewerbungsunterlagen

Ihr nächster Schritt ist richtig wichtig. Mit überzeugenden Bewerbungsunterlagen machen Sie über ZUKUNFTINC. beste Werbung in eigener Sache. Laden Sie jetzt ein Anschreiben, Ihre Lebenslauf und Ihre Zeugnisse hoch. Dann kommt Ihr Traumjob in Reichweite.

Was macht mich aus:

Wir möchten wissen, wer Sie sind. Gefragt sind Ihre Interessen, Vorlieben, Stärken und Schwächen. Es macht Spaß und ist ganz leicht, den ZUKUNFTINC.-Unternehmen etwas über Ihre Persönlichkeit zu verraten.

1/4: Persönlichkeit
Anstoß vs. Entscheidung
Produktion vs. Entwurf
Selbstvertrauen vs. Besorgtheit
Querdenker vs. Status-Quo-Denker
2/4: Persönlichkeit
Lernbereitschaft vs. Besserwisser
Gelassenheit vs. Schlagfertig
Gruppenverbundenheit vs. Eigenständigkeit
Flexibilität vs. Pflichtbewusstsein
3/4: Persönlichkeit
Emotional vs. Rational
Spontan vs. Entschlossen
Sicher vs. Offen
Spontan vs. Systematisch
4/4: Persönlichkeit
Subjektiv vs. Objektiv
Phantasievoll vs. Realistisch
Ruhig vs. Gesprächig
Nachdenklich vs. Aufgeschlossen
Schritt: 2/3

Bewerben bei:

Schritt: 3/3

Angaben zur Person

Kontaktdaten:
Adresse: