Alles ganz umsonst: Musikalische Top Acts auf IdeenExpo 2015

24. Juni 2015

Streikbrecher: Vom 4. bis 12. Juli 2015 geht in Hannover die Post ab

IdeenExpo – was ist das? Die IdeenExpo ist Deutschlands größtes Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik (2013: 342.000 Besucher).

Wann? Die fünfte IdeenExpo findet vom 4. bis 12. Juli 2015 täglich von 9 bis 18 Uhr statt.

Wo? Messegelände Hannover: Halle 7, 8 und 9 (plus Außengelände), auf insgesamt mehr als 100.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

Idee & Ziel Naturwissenschaftlich - technisches Interesse wecken und vertiefen, Fachkräftenachwuchs in MINT-Berufsfeldern sichern – mit Spaß, Abwechslung, Mitmach - Exponaten, Interaktion, Live - Experimenten, Bühnenshows und Workshops.

Zielgruppe DU und DU da vorne und DU da hinten auch und überhaupt ABER auch Lehrkräfte und Eltern.

Exponate Über 600 naturwissenschaftlich - technische Mitmach - Exponate. Die rund 230 Aussteller sind Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Schülergruppen. Auch institutionelle Einrichtungen, Verbände und Vereine stellen sich auf der IdeenExpo vor.

WAS KANNST DU AUF DEM ZUKUNFTINC-STAND machen?

MACH DIR EIN BILD+++MACH DIR EIN BILD+++MACH DIR EIN BILD.

ClubZukunft

Im ClubZukunft bieten Unternehmen, Verbände und Institutionen – wie die Bundesagentur für Arbeit als Premiumpartner – einen umfassenden Überblick über Berufswege und Karrierechancen. Auch Studierende können sich hier informieren. Das Besondere: Mit der Internetplattform www.ideenexpo.de www.clubzukunft.de können die Besucher den Dialog mit den Ausstellern nach der Veranstaltung fortsetzen.

Workshops

In rund 650 Workshops können die Besucher in Hörsälen und Laboratorien intensiv in die Welt der Naturwissenschaften und Technik eintauchen. Ein HochschulCamp bietet für Schülerinnen und Schüler ab der 11. Klasse Einführungsvorlesungen und vertiefende Workshops zu verschiedenen Studiengängen. Die jüngeren Besucher der 5. bis 6. Klasse können mit der KinderUni die Wissenschaften kennen lernen.

Bühnenprogramm

Inspirierende Wissenschaftsshows mit bekannten TV - Moderatoren wie Ranga Yogeshwar und mehrere Bühnen mit Talks und Interviews sind genauso fester Bestandteil der IdeenExpo wie spektakuläre Live - Experimente.

Konzertabende

Zu den Highlights der IdeenExpo gehören die drei kostenfreien Livekonzerte. Los geht es mit Joris, James Hersey und Clueso am 4. Juli. Am 10. Juli stehen Tonbandgerät und Bosse auf der Bühne. Außerdem wird am 11. Juli mit Marteria ein dritter Top Act auftreten.

Samstag, 4. Juli 2015:

  • 18:00 Uhr: DJ und Moderatoren von N-JOY
  • 18.30 Uhr: James Hersey
  • 19:20 Uhr: Joris
  • 20:30 Uhr: Clueso
  • ca. 22:15 Uhr: Ende

Mittwoch, 8. Juli 2015:

  • 18:00 Uhr: Begrüßung durch Moderatoren
  • 18:15 Uhr: Planet Emily
  • 19:35 Uhr: Ich Kann Fliegen
  • 20:55 Uhr: The Jetlags
  • ca. 22:00 Uhr: Ende

Freitag, 10. Juli 2015:

  • 18:00 Uhr: DJ und Moderatoren von N-JOY
  • 18:20 Uhr: Tonbandgerät
  • 19:35 Uhr: Bosse
  • ca. 21:15 Uhr: Ende

Samstag, 11. Juli 2015:

  • 18:30 Uhr: DJ und Moderatoren von N-JOY
  • 19:00 Uhr: Chefket
  • 20:30 Uhr: Marteria
  • 22:35 Uhr: Feuerwerk
  • ca. 22:45 Uhr: Ende

Wichtige Info: Es gibt nur EINEN Eingang zu den Konzerten - den Eingang Ost! Die Eingänge Nord Süd und West sind am Abend geschlossen und werden für die Konzertbesucher auch nicht geöffnet! Der Eintritt ist frei. Es gibt keine Einlassgarantie: ab 10.000 Personen wird das Gelände geschlossen!

Über die IdeenExpo 2015

Roadshow: Seit dem 10. März reist die Roadshow quer durch Deutschland, um für den Besuch auf der IdeenExpo zu werben. Erstmals hält die Roadshow in allen Bundesländern, insgesamt gibt es 230 Stationen. Den Schlusspunkt setzt am 29. Juni der Besuch auf dem Sommerfest der niedersächsischen Landesregierung in Berlin. Alle Stationen der Roadshow können online auf einer nteraktiven Karte abgerufen werden unter http: //www.ideenexpo.de/Roadshow_2015/roadshow.php

Eintritt & Anreise: Der Eintritt zur IdeenExpo inklusive aller Aktivitäten und Events ist kostenfrei, ebenso die Anreise für angemeldete Schulklassen aus dem Großraum Hannover. Alle anderen angemeldeten Lerngruppen werden mit einem Fahrtkostenzuschuss von drei Euro pro Person unterstützt.

Auch für Familien mit einer längeren Anreise gibt es ein attraktives Angebot: Die Hannover Marketing & Tourismus GmbH bietet ein Erlebnispaket zur IdeenExpo 2015 zum Pauschalpreis an.

Weitere Informationen gibt es unter www.hannover -tourismus.de.

Anmeldungen für Schulklassen und die Beantragung von Fahrtkostenzuschüssen sind online möglich unter www.ideenexpo.de/schulinfo/anmeldesystem.php.

JobPortal