ZUKUNFTINC. fördert WIR-Stipendium der Hochschule Hannover

10. November 2017

Die Hochschule Hannover hat das Deutschland STIPENDIUM zum WIR/Deutschland STIPENDIUM erweitert, da sich Förderer, Stipendiaten und Hochschule Hannover im Rahmen des WIR/Deutschland STIPENDIUMs zu einem gemeinsamen Netzwerk zusammenschließen sollen. Ziel des Stipendiums ist es, zukünftige Fach- und Führungskräfte praxisnah auszubilden und nach ihrem Studium stärker an die Region Hannover zu binden.

Mit Beginn des Wintersemesters 2017/2018 unterstützen die

  • HaCon Ingenieurgesellschaft
  • Heise Medien
  • ibk IngenieurConsult
  • Sennheiser electronic
  • VSM AG
  • WAGNER Group

das WIR-Stipendium der Hochschule Hannover (HsH). Die monatliche Förderung der Stipendiatinnen und Stipendiaten beträgt 300 Euro und wird je zur Hälfte als „Deutschland Stipendium“ vom Bund und privaten Unternehmen finanziert. 

 

 

Warum macht ZUKUNFTINC. beim WIR-Stipendium mit?

„Ein Grund für ZUKUNFTINC. beim WIR-Stipendium einzusteigen ist, dass hier nicht nur Studierende gefördert werden, die ausschließlich durch gute Noten glänzen. Auch besonderes Engagement in der Gesellschaft oder das Überwinden persönlicher biografischer Hürden sind besondere Leistungen“, sagt Katharina Rischer, ZUKUNFTINC.-Vorstand und Teamleitung Personal bei der WAGNER Group. Stipendiaten, die ihr WIR-Stipendium über ein ZUKUNFTINC.-Mitglied bekommen, stehen alle Möglichkeiten des Marktführer-Netzwerkes offen. „Der Kontakt und Austausch unter den Mitgliedsunternehmen ist hervorragend und bietet unseren Stipendiaten viele Möglichkeiten der Vernetzung,“ betont die Personalexpertin der WAGNER Group. Und wie geht es nach einem Förderjahr weiter? Am Ende eines Förderjahres legen die Stipendiatinnen und Stipendiaten einen gemeinsamen Jahresbericht vor. Im Jahresbericht präsentieren sich Geförderte & Fördernde der Öffentlichkeit und berichten über ihre „gemeinsame“ Studienzeit. Prinzipiell muss die Förderung seitens der Anstifter damit nicht beendet sein, sondern kann längstens bis zum Abschluss des Studiums verlängert werden. 

TIMETABLE

Ab 4. Dezember 2017 // voraussichtliche Benachrichtigung der WIR – Stipendiaten via Mail

12. Dezember 2017 // 16:00 Uhr Erstes Treffen der WIR – Stipendiaten Raum 1A.1.02

Ab 18. Dezember 2017 // Erste Auszahlung der WIR – Stipendien, rückwirkend zum 1.10.2017 

4. Januar 2018 //  16:00 Uhr Vorbereitungstreffen zur Hochschulveranstaltung „Einladung zum Dialog“ Raum 1A.4.31

20. Januar 2018 // 16:00 Uhr Generalprobe zur Hochschulveranstaltung „Einladung zum Dialog“ Raum 1A.4.31

25. Januar 2018 // 16:00 Uhr Hochschulveranstaltung „Einladung zum Dialog“

Mitte April 2018 // Halbjahres-Revision und Vorbesprechung der Jahresberichte mit Stipendiencoach 

30. Mai 2018 //Abgabe der Jahresberichte

 

Im Bild: Katharina Rischer, Teamleitung Personal, WAGNER Group GmbH  

 

TEXT: Stefanie Gaffron

JobPortal
Schritt: 1/3

Bewerbungsunterlagen

Ihr nächster Schritt ist richtig wichtig. Mit überzeugenden Bewerbungsunterlagen machen Sie über ZUKUNFTINC. beste Werbung in eigener Sache. Laden Sie jetzt ein Anschreiben, Ihre Lebenslauf und Ihre Zeugnisse hoch. Dann kommt Ihr Traumjob in Reichweite.

Was macht mich aus:

Wir möchten wissen, wer Sie sind. Gefragt sind Ihre Interessen, Vorlieben, Stärken und Schwächen. Es macht Spaß und ist ganz leicht, den ZUKUNFTINC.-Unternehmen etwas über Ihre Persönlichkeit zu verraten.

1/4: Persönlichkeit
Anstoß vs. Entscheidung
Produktion vs. Entwurf
Selbstvertrauen vs. Besorgtheit
Querdenker vs. Status-Quo-Denker
2/4: Persönlichkeit
Lernbereitschaft vs. Besserwisser
Gelassenheit vs. Schlagfertig
Gruppenverbundenheit vs. Eigenständigkeit
Flexibilität vs. Pflichtbewusstsein
3/4: Persönlichkeit
Emotional vs. Rational
Spontan vs. Entschlossen
Sicher vs. Offen
Spontan vs. Systematisch
4/4: Persönlichkeit
Subjektiv vs. Objektiv
Phantasievoll vs. Realistisch
Ruhig vs. Gesprächig
Nachdenklich vs. Aufgeschlossen
Schritt: 2/3

Bewerben bei:

Schritt: 3/3

Angaben zur Person

Kontaktdaten:
Adresse: