...und wir kriegen Euch doch!

6. Mrz 2019

Cyberangriffe verstehen, Bedrohungslagen einordnen und erfahren, warum Strafverfolgung im Netz nicht aussichtslos ist. Auf der secIT 2019 im Hannover Congress Centrum (HCC) treffen am 13. - 14. März 2019 Unternehmen der IT-Sicherheitsbranche auf IT-Sicherheitsverantwortliche, Inhaber und Geschäftsführer, Wirtschafts- und Verfassungsschützer, Personaler, Studierende, IT-Cracks, Maker, Staatsanwälte und Kripobeamte. Neben der Ausstellung neuester Lösungen und Dienstleistungen, ist die secIT der neue Campus rings um IT-Sicherheit: Hacking-Wettbewerb, Vorträge, Workshops, Expert-Talks, dazu Interaktion mit Experten, Branchenkollegen, Netzwerken und natürlich feiern. Das Besondere? Alle Speaker wurden von den kritischen c’t-, iX- und heise-Security-Redaktionen ausgewählt.

Die Themen: Security as a Service | Incident Response | Threat Intelligence | Storage-, Cloud- und Endpoint-Security |Blockchain/IOTA | Kostenfaktor Sicherheit | Compliance | Datensicherheit | Datenschutz und Privacy (DSGVO) | Awareness | Social Engineering | Digitalisierung | Industrie 4.0 | Identity/Key Management | Fernzugriff/VPN | Data Leak/Loss prevention | Zugriffsrechte | IoT | Post-Quantum-Kryptografie | Security-Lage | Pen-Testing | Authentifizierung/Biometrie | Spionage | Kritik/Einschätzung AV-Produkte

Der Benefit: 

Sie erhalten Fakten zur aktuellen IT-Sicherheitslage und konkrete Beispiele, wie die Justiz bei Sicherheitsvorfällen helfen kann. Als Admin nehmen Sie aus erster Hand Fakten über die aktuelle IT-Bedrohungslage mit ins Unternehmen und können konkret davor warnen, welche Angriffe es derzeit gibt und wie man sich schützen davor kann. Als Unternehmen und Geschäftsführer können Sie die Gefahr von Wirtschaftsspionage für sich besser einordnen und gegebenenfalls an konkreten Punkten ansetzen, um sich effektiver zu schützen. Außerdem erfahren Sie, welche staatlichen Stellen Sie im Falle eines Angriffs bei der Abwehr der Bedrohungslage unterstützen. Als Personaler lernen Sie, warum die größte Sicherheitslücke immer noch der Mensch ist und was Sie tun können, um die "Wachsamkeit" Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen. Als Studierende und/oder IT-Sec-Freak treffen Sie auf potentielle Arbeitgeber.    

Der Ort: https://sec-it.heise.de/service/

Das Programm: https://sec-it.heise.de/programm-besucher/

Die Tickets: https://events.heise.de/secIT2019/5149339

Die Partner: https://sec-it.heise.de/partner/

VON STEFANIE GAFFRON

JobPortal
Schritt: 1/3

Bewerbungsunterlagen

Ihr nächster Schritt ist richtig wichtig. Mit überzeugenden Bewerbungsunterlagen machen Sie über ZUKUNFTINC. beste Werbung in eigener Sache. Laden Sie jetzt ein Anschreiben, Ihre Lebenslauf und Ihre Zeugnisse hoch. Dann kommt Ihr Traumjob in Reichweite.

Was macht mich aus:

Wir möchten wissen, wer Sie sind. Gefragt sind Ihre Interessen, Vorlieben, Stärken und Schwächen. Es macht Spaß und ist ganz leicht, den ZUKUNFTINC.-Unternehmen etwas über Ihre Persönlichkeit zu verraten.

1/4: Persönlichkeit
Anstoß vs. Entscheidung
Produktion vs. Entwurf
Selbstvertrauen vs. Besorgtheit
Querdenker vs. Status-Quo-Denker
2/4: Persönlichkeit
Lernbereitschaft vs. Besserwisser
Gelassenheit vs. Schlagfertig
Gruppenverbundenheit vs. Eigenständigkeit
Flexibilität vs. Pflichtbewusstsein
3/4: Persönlichkeit
Emotional vs. Rational
Spontan vs. Entschlossen
Sicher vs. Offen
Spontan vs. Systematisch
4/4: Persönlichkeit
Subjektiv vs. Objektiv
Phantasievoll vs. Realistisch
Ruhig vs. Gesprächig
Nachdenklich vs. Aufgeschlossen
Schritt: 2/3

Bewerben bei:

Schritt: 3/3

Angaben zur Person

Kontaktdaten:
Adresse: