Über Hüttenes-Albertus

Hüttenes-Albertus (HA) ist ein international führender Hersteller von chemischen Produkten für die Gießerei-Industrie. Hochentwickelte Bindersysteme von HA halten den Sand zusammen, aus dem die Formen bestehen, die dem flüssigen Metall seine endgültige Gestalt verleihen.

Mithilfe dieser speziellen Chemikalien lässt sich jeder noch so komplizierte Metallkörper inklusive Hohlräumen exakt darstellen: von mikroskopisch kleinen Teilen für die Medizintechnik über den Wasserhahn und den Auto-Motorblock bis hin zu über 100 Tonnen schweren Rotornaben für Windkraftanlagen.

In vielen Schlüsselbranchen der Industrie hängt die technische Entwicklung von fortschrittlichen Gussprodukten ab. Mit den Lösungen von Hüttenes-Albertus wird der Weg für Innovationen in der Gießerei-Industrie bereitet.

Neben einer großen Vielfalt an qualitativ hochwertigen, für jede Anwendung individuell angepassten Produkten bietet Hüttenes-Albertus kompetente Beratung und einen umfassenden technischen Service - für Gießereien auf der ganzen Welt.

Vor über 100 Jahren gegründet, ist Hüttenes-Albertus ein höchst solides und erfolgreiches Familienunternehmen mit Sitz in Düsseldorf und Hannover. HA hat sich in den letzten Jahren verstärkt international aufgestellt und ist zu einem globalen Branchenführer mit rund 2.000 engagierten Mitarbeitern in über 30 Ländern herangewachsen. Das Unternehmen hat Werke, Labore und Vertriebsgesellschaften auf allen Kontinenten.

Gründe bei uns zu arbeiten

  •  Betriebliche Altersvorsorge
  •  Attraktiver Chemietarif
  •  Flexible Arbeitszeit
  •  Gute Verkehrsanbindung
  •  Eigene Kantine
  •  Weiterbildungsmöglichkeiten
  •  Internationales Umfeld
  •  Familiäre Unternehmenskultur
  •  Nette Kollegen
  •  Firmenevents
  •  Eigenverantwortliches Arbeiten
  •  Wirtschaftlich solides Familienunternehmen
  •  Forschendes & innovatives Unternehmen
  •  Schlüsselbranche der Industrie

GET-IN-FORM

Es ist faszinierend, mit flüssigem Metall umzugehen – dies umso mehr, wenn man in einem Gießvorgang Produkte herstellt, deren Vorlagen man vorher selbst gestaltet und abgeformt hat.

Gießerei macht Spaß. Warum soll man sie dann nicht zu einem Teil des Unterrichts an Schulen machen? Wir zeigen mit dieser Website, wie Gießen funktioniert.

Wenn der Funke überspringt, kann man Gießerei auch zu seinem Beruf machen. Es gibt gute Chancen, einen von vielen unterschiedlichen Jobs zu bekommen – vom handwerklich geschickten Former über den räumlich denkenden Modellbauer und den technisch versierten Ingenieur/Produktionsleiter bis hin zum Computer-Freak, der am Bildschirm Guss-Simulationen macht.

GET-IN-FORM

"Wir sind überzeugt, dass jedes Teammitglied seinen Beitrag zum Erfolg von HANNO leistet. Deshalb fördern wir unsere Mitarbeiter individuell und sind stets auf der Suche nach versteckten Talenten."

„Qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für uns der Garant, um als Medienunternehmen auch zukünftig erfolgreich zu sein. Wir freuen uns als Teil der Initiative ZUKUNFTINC., uns als attraktiver Arbeitgeber mit unterschiedlichsten beruflichen Perspektiven zu präsentieren.“

Beate Gerold
Mitglied der Geschäftsführung Heise Medien

Mehr erfahren

„Für uns stellt die ‚initiative. marktführer. hannover.’ die ideale Möglichkeit dar, in Kooperation mit anderen Marktführern unser Unternehmen als potentiellen und attraktiven Arbeitgeber bekannt zu machen und uns einen deutlich größeren Bewerberkreis zu erschließen. Weiterhin ermöglicht der Zusammenschluss der Marktführer, Ressourcen der Unternehmen bei Maßnahmen des Personalmarketings und der Rekrutierung zu bündeln und zielgerecht effektiv einzusetzen. Nicht zuletzt möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, Hannover als attraktive Region für die Kombination von Arbeit und Leben zu präsentieren.“

„Hannover hat eine Menge zu bieten. Auch am Arbeitsmarkt. Hier bei ZUKUNFTINC. finden Sie elf spannende Unternehmen mit beruflichen Perspektiven auf Weltniveau. In ganz unterschiedlichen Branchen. Schauen Sie sich um! Vielleicht ist auch für Sie ein reizvolles Angebot dabei...“

Roman Kurowiak
Geschäftsführer der ibk IngenieurConsult GmbH

Mehr erfahren

„Mit der Netzwerkbildung ‚initiative. marktführer. hannover.’ wollen wir gemeinsame Ziele erreichen, die wir als einzelnes mittelständisches Unternehmen nicht in Angriff genommen hätten. Dafür werden wir zum Beispiel neue Wege im Recruiting beschreiten. Die Initiative ist durch gemeinsame Aktionen eine Chance für uns, auch mit begrenzten Ressourcen eine positive Aufmerksamkeit bei für uns interessanten Zielgruppen zu erzielen.“

Dr.-Ing. Andreas Jäger
Mitglied der Geschäftsführung der Jäger-Unternehmensgruppe

Mehr erfahren

" Für uns zählt Innovationskraft und Qualität. Um diese stetig zu verbessern, setzen wir auf eine offene Unternehmenskultur, Gestaltungsfreiraum und motivierte Mitarbeiter, die wir fordern und fördern. “

Wolfgang Isermann
Director People Development & Change Management
Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

Mehr erfahren

„Als mittelständisches Unternehmen mit überzeugter Verbundenheit zum Standort Hannover, ist es für die Wirtschaftlichkeit der Viscom AG unerlässlich, den lokalen Arbeitsmarkt attraktiv zu gestalten. Mit den Partnern der „Initiative Marktführer Hannover“ erreichen wir dies durch die Realisierung von Synergieeffekten gemeinsam.“

Dirk Schwingel
Finanzvorstand von Viscom

Mehr erfahren

„Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Hannover behaupten wir uns erfolgreich im internationalen Wettbewerb. Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter sind der Garant dieses Erfolges. Damit das auch morgen so bleibt, beschreiten wir mit ZUKUNFTINC. gemeinsame Wege und präsentieren uns als attraktiver Arbeitgeber in der Region Hannover.“

Steffen Kirchhof
Leiter Personal
Director Human Resources

Mehr erfahren

„Als internationaler Anlagenbauer mit eigener Forschung & Entwicklung benötigen wir kluge Köpfe, denn wir müssen innovativ denken und begeisterungsfähig für Technik sein.“

Dipl.-Ing. Torsten Wagner
Geschäftsführender Gesellschafter der WAGNER Group

Mehr erfahren